27. Oktober 2019

Veranstaltungen

Veranstaltungen der Patientenorganisation Schlafapnoe in den nächsten Wochen/Monaten:

Wir sind jedes Jahr bei mehreren Veranstaltungen, Gesundheitstagen und Messen in Wien und in Österreich dabei. Kommen Sie einfach vorbei und reden Sie mit uns.

Bitte kurz vor Terminen zu Gruppentreffen auf der Homepage prüfen, ob die Veranstaltung stattfindet oder aus wichtigem Grund verschoben wurde.

Wir planen auch Aktivitäten und Gruppentreffen in anderen Bundesländern – bitte geben Sie uns eine kurze Nachricht, ob sie an Treffen mit Erfahrungsaustausch Interesse haben – die  Angabe vom Bundesland wäre wichtig, da wir unterschiedliche Bundesländer informieren. Betroffene, die unsere Selbsthilfe – Organisation  aktiv in noch nicht  betreuten Bundesländern unterstützen wollen, sind dringend gesucht (Stmk, Kärnten, Tirol, Vorarlberg – aber auch Verstärkung in bereits betreuten Bundesländern).

Gruppentreffen, Vorträge und Veranstaltungen in Österreich:

.

Vortrag von Schlafwissenschaftler Gerhard Klösch MPH

Treffen der Selbsthilfegruppen:

Kommen Sie einfach zum „Schnuppern“ unverbindlich vorbei und reden Sie mit – auch Ihre Erfahrungen können für andere hilfreich sein.

Bei den Gruppentreffen kann aus Zeitgründen meist keine persönliche Beratung erfolgen.

Die nächsten Treffen 2024 der Selbsthilfegruppe SCHLAFAPNOE Österreich:


Vortrag und Gruppentreffen in VHS Simmering 1110 Wien:
Termin für VHS Simmering:
von 17-18h Vortrag Grundlagen Schnarchen und Schlafapnoe für neue Betroffene und Interessierte,
von 18-20h Gruppentreffen – Themen werden noch bekannt gegeben.
VHS Simmering, Gottschalkgasse 10, 1110 Wien von
Anfahrt: U3 Station Enkplatz, dann ca. 200m Fußweg

Link zur VHS Simmering

Vortrag und Gruppentreffen in VHS Liesing 1230 Wien: ACHTUNG – ANDERES VHS-LOKAL
Termin für 22.Februar 2024 ist mit der VHS Liesing fixiert –
von 17-18h Vortrag „Grundlagen Schnarchen und Schlafapnoe“ für neue Betroffene und Interessierte, danach von 18-20h Gruppentreffen –
Geplante Themen (werden bis 22.2.2024 weiter ergänzt)
Möglicher Blackout – CPAP Gerät bei Stromausfall – Lösung mit Akku?
1. Masken-Anpassung nach Diagnose – wo gibt es Schwachstellen?
Masken-Intoleranz, Therapie-Abbruch – was sind die Ursachen? Gibt es Lösungsansätze?
Mögliche Alternativen zur CPAP-Maske bei Schlafapnoe-Therapie
Obstruktive Schlafapnoe und Internet – Wikipedia, Soziale Medien – Faktencheck, Fake-News und KI
Möglichkeit einer Petition bei Stadt Wien zu Schlafapnoe einbringen (div. Probleme rund um Schlafapnoe)
Spendenabsetzbarkeit ab 1.1.2024 – Gemeinnützigkeits-Reformgesetz 2024
sowie allfälliges und Fragen rund um Schaf und Schlafapnoe


ACHTUNG – andere Adresse: VHS Liesing Saal 3 im 2.Stock 1230 Wien, Liesinger Platz 3
Link zur VHS Liesing

Niederösterreich

Nächste Treffen der Selbsthilfegruppe Schlafapnoe :

Die Treffen für 2024 sind:
Termine in Planung

Salzburg

Treffen der Selbsthilfegruppe Schlafapnoe Salzburg:

Zeit und Ort:
5020 Salzburg,  Haus Volkshilfe Itzling, Kirchenstrasse Nr. 55
von 16:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr
Es wird ein Termin für 2024 erst vereinbart.

Burgenland

Nächstes Treffen der Selbsthilfegruppe Schlafapnoe Bgld:

Ansprechpartner für Bgld:  Jörg Klettenhammer
Email:   klettenhammer@gmail.com

Ort und Zeit:  wird in Kürze für 2024 bekannt gegeben.

Oberösterreich

Nächstes Treffen der Selbsthilfegruppe in Linz:

Zeit und Ort: wird für 2024 noch bekannt gegeben
bei der OÖGKK, Fachambulatorium  2.Stock
Garnisonstraße 1 a/2. Stock     4021 Linz
Parkmöglichkeit am Gelände der ÖGK ohne Kosten – bitte unter
0664 15 08 627 wg. Details

Wir ersuchen Sie, sich unter „Kontakt/Kontakt“ zu den Treffen anzumelden, damit wir die Raumgröße planen können

Unsere Informationen zu Schlafapnoe können eine ärztliche Diagnose nicht ersetzen, deshalb ist zur Abklärung ein schlafmedizinisch geschulter Arzt zu kontaktieren.

______________________________________________________________

Vergangene Veranstaltungen sind unter „AKTUELLES“ zu finden

Unterstützen Sie bitte die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe

Die umfangreiche Arbeit verlangt unseren ehrenamtlichen MitarbeiterInnen  viel. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen.

Spenden  auf unser Konto  bei der Oberbank

IBAN:      AT44 1515 0004 6116 3438

BIC:          OBKLAT2L

sind jederzeit sehr willkommen und helfen uns und den Betroffenen dabei, auch zukünftig mit Rat und Hilfe zur Seite stehen zu können.